Kurzinfo Stockholm

Kurzinfo Stockholm Foto Reiseführer

Stockholm gilt zu Recht als das "Venedig des Nordens"

Stockholm hat schon viele begeistert – wer die schwedische Hauptstadt ein Mal besucht hat, der kommt immer wieder gern hier her.
Die Schriftstellerin und Nobelpreisträgerin Selma Lagerlöf beschrieb das so genannte Venedig des Nordens treffend als "schwimmende Stadt". Die Stockholmer selbst nennen ihre Heimat selbstbewusst einfach nur die "schönste Stadt der Welt.". Stockholm ist in der Tat nicht nur eine Metropole sondern eine wahre Perle von ganz Skandinavien.

In der auf 14 Inseln erbauten und durch 57 Brücken verbundenen Stadt harmonieren das Flair einer Metropole und die beruhigende Natur perfekt. Eines lässt sich schnell bestätigen: In dem mit 750 Jahren noch recht jungen Stockholm bildet das allgegenwärtige Wasser eine der größten Attraktionen. Kein Wunder, schließlich befindet sich in und um den Ort der Mälarsee, der Schärengarten (Skärgården) mit seinen rund 24.000 Inseln und die Ostsee! Das Wasser in den Flussläufen ist so sauber, dass man selbst mitten in der Stadt baden gehen kann. Zudem versuchen zahlreiche Sportangler auf den Brücken und Kais im Stadtzentrum ihr Glück beim Fischfang. So manch einer hofft dabei auf einen weiteren 21 Kilogramm schweren Lachs, der an seiner Angel zappelt – diese Hoffnung ist gar nicht so unrealistisch, immerhin ist der mitten durch Stockholm verlaufende Norrström der artenreichste Flusslauf der Region.

Von den zahlreichen Inseln im Schärengarten sind nur knapp 1.000 das ganze Jahr über bewohnt. Besonders im Sommer lockt das Gebiet zahlreiche Segler und Bootstouristen an, welche noch lange von der einzigartigen Landschaft und den wunderbaren Unterkünften schwärmen.

 Foto Attraktion  Der Königspalast Schloss Drottningholm

Der Königspalast Schloss Drottningholm

 Impressionen von Citysam  von Stockholm

Stockholm ist die Hauptstadt von Schweden

 Bildansicht von Citysam

Historische Gebäude in der Altstadt

Vom Stockholmer Zentrum aus legen mehrmals täglich Fähren ab: Während die Touristen große Augen machen und aus dem Staunen nicht mehr heraus kommen, sind die Schiffe für die Hauptstädter schon längst Normalität und ein alltägliches Verkehrsmittel.

Ein Drittel von Stockholm besteht aus Wasser, ein weiteres Drittel aus öffentlichen Parkanlagen. Mit dem auf schwedisch Ekoparken 88 heißenden Ökopark hat Stockholm den weltweit ersten Nationalstadtpark. Die zum Ekoparken 88 gehörende grüne Insel Djurgården 77 hält neben einem Freilichtmuseum auch einen Vergnügungspark bereit – und das alles quasi direkt vor der hauptstädtischen Haustür!

Mit rund 70 Museen, unzähligen Kunstgalerien, Kinos und Theatern bietet Stockholm auch im kulturellen Bereich einiges. So erstreckt sich die so genannte "Längste Kunstgalerie der Welt" über 110 Kilometer – beziehungsweise über rund 90 der
100 U-Bahn-Stationen. Diese Haltestellen wurden von zahlreichen renommierten Künstlern mit Malereien, Skulpturen und Mosaiken verziert und sind ein wahres Schmuckstück des öffentlichen Verkehrsnetzes.

 Bild von Citysam  Stockholm Wache vor dem Kungliga slottet

Wache vor dem Kungliga slottet

 Ansicht Attraktion

Die Königliche Bibliothek von Stockholm

 Ansicht Attraktion

Die moderne Stadtbibliothek

 Fotografie Sehenswürdigkeit  von Stockholm

Sonniger Tag in der schwedischen Metropole

Zu den absoluten Highlights einer Stadtbesichtigungen zählen natürlich die hübsche Altstadt und das prächtige Königliche Schloss.

Neben den exzellenten Angel- und Segelrevieren bietet Stockholm mit 54 Golfplätzen und den Ski-Hängen auf dem Berg Väsjöbacken und in Flottsbro auch den Sportbegeisterten ein volles Programm. In Stockholm findet – wie in anderen Großstädten auch – regelmäßig ein gut frequentierter Marathon statt. In dem bei Lauffreunden bekannten Buch "Ultimate Guide to International Marathons" wurde die Strecke des Stockholmmarathons sogar zur schönsten der Welt gekürt.

Die meisten Besucher der schwedischen Hauptstadt stammen übrigens aus Großbritannien, den USA und Deutschland. Vor vermeintlichen Sprachbarrieren braucht sich in Stockholm niemand zu fürchten: Fast alle Schweden sprechen Englisch und zunehmend ist es auch möglich, sich auf Deutsch zu verständigen.

In Stockholm leben fast 800.000 Menschen und der gesamte Großraum Stockholm beherbergt sogar fast zwei Millionen Personen. Bei nur rund neun Millionen Schweden im ganzen Land ist dies ein beträchtlicher Anteil.
Im weltweiten Vergleich ist Stockholm die Hauptstadt mit den meisten Single-Haushalten und mittlerweile gibt es aus diesem Grund im Stadtteil Hornstull sogar einen Single-Supermarkt mit einem entsprechend abgestimmten Sortiment.

Die Metropole Stockholm präsentiert sich ihren Besuchern zu jeder Jahreszeit als naturgeprägte, vielfältige, charmante, offene und tolerante Stadt.

 Impressionen Reiseführer

Heute leben 800.000 Menschen in Stockholm

 Bildansicht Reiseführer

Historische Gebäude im Freilichtmuseum Skansen

 Bildansicht Sehenswürdigkeit

Das Stadshuset der schwedischen Hauptstadt

Hotels Flug + Hotel Flüge Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos Forum meinCitysam

Fotos Stadtpläne Hotels Forum Copyright © 1999-2017 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.